Die Idee

WEICHENSTELLUNG unterstützt Viertklässler darin, schulisch durchzustarten und ihr Potenzial für einen höheren Schulabschluss zu entfalten. Dieses Projekt hat die Stiftung gemeinsam mit dem Erziehungswissenschaftler Professor Reiner Lehberger entwickelt und im Herbst 2015 für die Förderung von zugewanderten Schülerinnen und Schüler adaptiert. 
Lehramtsstudierende fördern die Schülerinnen und Schüler individuell entsprechend ihrer Begabungen, unterstützten sie auf ihrem Lern- und Bildungsweg und bieten ihnen kulturelle und lebensweltliche Begleitung über einen Zeitraum von drei Jahren. mehr

WEICHENSTELLUNG für Viertklässler - Auftaktveranstaltungen in Baden-Württemberg

Auch in Baden-Württemberg wurden im Oktober 24 Grundschüler als neue Mentees im Projekt begrüßt! 19 Viertklässler aus dem Landkreis Biberach und 5 Viertklässler aus dem Landkreis Ravensburg wurden in feierlichen Auftaktveranstaltungen in das Projekt aufgenommen.

Aktuell werden in Baden-Württemberg damit 65 Schüler durch 24 Mentoren an 18 Schulen gefördert.

WEICHENSTELLUNG erfreut sich in Baden-Württemberg nicht nur bei den Pädagogen großer Zustimmung, sondern auch bei weiteren Bildungsakteuren. Zum neuen Schuljahr sind vier neue Förderer mit eingestiegen: im Landkreis Biberach die Bruno-Frey-Stiftung und die Karl Jegg Stiftung, im Landkreis Ravensburg der Lions-Club Ravensburg und die Waisenhausstiftung Siloah.

 

 

Das Projekt im Überblick

© Stifter TV

WEICHENSTELLUNG zieht Kreise

"Klar schaffst Du das - mit WEICHENSTELLUNG klappt es noch besser."

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie, Schirmfrau des Projektes.

WEICHENSTELLUNG - Interview mit Dr. Tatiana Matthiesen


> zum Video

Eine Initiative der