Die Idee

WEICHENSTELLUNG unterstützt Viertklässler darin, schulisch durchzustarten und ihr Potenzial für einen höheren Schulabschluss zu entfalten. Dieses Projekt hat die Stiftung gemeinsam mit dem Erziehungswissenschaftler Professor Reiner Lehberger entwickelt und im Herbst 2015 für die Förderung von zugewanderten Schülerinnen und Schüler adaptiert. 
Lehramtsstudierende fördern die Schülerinnen und Schüler individuell entsprechend ihrer Begabungen, unterstützten sie auf ihrem Lern- und Bildungsweg und bieten ihnen kulturelle und lebensweltliche Begleitung über einen Zeitraum von drei Jahren. mehr
Zwei Städte - ein Thema:
Dialog-Tagung in München und Hamburg


Herzlich eingeladen sind alle GrundschulpädagogInnen, SchulleiterInnen, Mitglieder der Schulverwaltung, SeminarrektorInnen sowie interessierte Lehrkräfte und Studierende.
Veranstalter: Die Grundschulpädagogik an der Uni Hamburg und der LMU in München

Download Flyer

Aus dem Kulturprogramm: Schlittschuhlaufen bei knackig-kaltem Wetter

Schahin, Akabi und Mine lassen sich von der Kälte im Januar die Laune nicht verderben. Sie genießen es, bei schönstem Sonnenschein über das Eis zu laufen! Mentor Khaled unterstützt die Mentees dabei, dass die Schlittschuhe auch richtig sitzen, und beeindruckt resümierte er: "Ich fand es schön zu beobachten, dass diejenigen, die bereits ganz gut schlittschuhlaufen konnten, ihre volle Aufmerksamkeit den nicht so guten gewidmet und ganz viel geholfen haben."

Das Projekt im Überblick

© Stifter TV

WEICHENSTELLUNG zieht Kreise

"Klar schaffst Du das - mit WEICHENSTELLUNG klappt es noch besser."

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie, Schirmfrau des Projektes.

WEICHENSTELLUNG - Interview mit Dr. Tatiana Matthiesen


> zum Video

Eine Initiative der