Baden-Württemberg

Partnerschulen

Landkreis Biberach

Birkendorf-Grundschule Biberach

Birkendorfer Straße 1
88400 Biberach

Braith-Grundschule Biberach
Schulstraße 15
88400 Biberach

Pestalozzi-Gymnasium Biberach
Breslaustr. 8
88387 Biberach

Wieland-Gymnasium Biberach
Adenauerallee 1–3
88400 Biberach

Dollinger Realschule Biberach
Wilhelm-Legerstrasse 2
88400 Biberach

Bischoff Sproll Bildungszentrum Biberach (Gymnasium)
Rißegger Straße 108
88400 Biberach

Caspar-Mohr-Progymnasium Bad Schussenried
Drümmelbergstraße 22
88427 Bad Schussenried

Jakob-Emele-Realschule Bad Schussenried
Drümmelbergstr.22
88427 Bad Schussenried


Landkreis Ravensburg

Schule am Martinsberg Weingarten

(Standorte Oberstadt und Promenade)
Promenade 8 (Außenstelle)
88250 Weingarten

Grundschule Weststadt Ravensburg
Höllwaldstrasse 14-16
88213 Ravensburg

Grundschule Kuppelnau Ravensburg
Kuppelnaustraße 15
88212 Ravensburg

Grundschule Neuwiesen Ravensburg
Riempp Weg 2
88214 Ravensburg

Gymnasium Weingarten
Brechenmacherstraße 19
88250 Weingarten

Realschule Weingarten
Brechenmacherstraße 21
88250 Weingarten

Förderer



In Baden-Württemberg realisiert die Karl Schlecht Stiftung das Projekt WEICHENSTELLUNG für Viertklässler. Das Hamburger Konzept wurde 2013 von der Pädagogischen Hochschule Weingarten auf Baden-Württemberg angepasst und wird seit dem Schuljahr 2014/15 an Grundschulen und weiterführenden Schulen in den Landkreisen Biberach und Ravensburg umgesetzt. Unterstützt wird das Projekt vor Ort zudem durch die Bildungsregionen der Landkreise Biberach und Ravensburg, der Städte Biberach a.d. Riss, Ravensburg und Weingarten sowie der CHG-MERIDIAN AG Weingarten.

Über 60 Schülerinnen und Schüler werden an 14 Schulen durch das Projekt gefördert. 25 Bachelor-Lehramtsstudierende der Pädagogischen Hochschule Weingarten nehmen als Mentoren teil. Für die Auswahl der Mentees sind ihr Entwicklungspotenzial, ihre Leistungsbereitschaft und ihr fester Wille für eine höhere Schullaufbahn entscheidend – ebenso wie der Wunsch ihrer Eltern nach einer zielgerichteten Förderung. Die Auswahl der MentorInnen findet über ein Bewerbungsverfahren der Pädagogischen Hochschule Weingarten statt.

Über die Projektdauer von bis zu drei Jahren nehmen die Studierenden an WEICHENSTELLUNG- Vorbereitungs- und Begleitseminaren teil, veranstaltet von der PH Weingarten. Reflexionsaufgaben, E-Portfolio, Lern- und Lehrmethoden sowie konkrete Aufgaben für die Arbeit in den Schulen sind Inhalte des Seminars. Hier gibt es auch Gelegenheit und Anlass zum Erfahrungsaustausch mit weiteren MentorInnen. Supervisionen geben den Studierenden die Möglichkeit, auch persönliche und pädagogisch relevante Fragen zu besprechen und die eigene berufsbiographische Entwicklung zu reflektieren.

Das Engagement der Studierenden wird mit einer Aufwandsentschädigung und Leistungspunkten für den Praxisanteil des Lehramtsstudiums (Integriertes Semesterpraktikum und Professionalisierungspraktikum) anerkannt.

Team Baden-Württemberg

Projektleitung in Baden-Württemberg
Frank Henssler
Referent Bildung
Karl Schlecht Stiftung, Aichtal
E-Mail: hensslerf@ksfn.de
Pädagogische Leitung und Beratung in Baden-Württemberg
Prof. Dr. Bernd Reinhoffer

Pädagogische Hochschule Weingarten
E-Mail: reinhoffer@ph-weingarten.de

Projektkoordination in Baden-Württemberg
Florian Ewald M.A.

Akademischer Mitarbeiter
Pädagogische Hochschule Weingarten
E-Mail: ewald@ph-weingarten.de 



Baden-Württemberg

SWR-Beitrag im Magazin "Kunscht!" vom 16. Juni 2016